Per petterson pferde stehlen. Pferde stehlen : Roman / Per Petterson

Besprechung, Rezension

per petterson pferde stehlen

Und von der Notwendigkeit, dass ein Vater da war, der einem die vielen Handgriffe beigebracht hat. Ich freue mich jeden Abend aufs Ins-Bett-gehen, denn Belletristik lese ich ausschließlich im Bett. Das alte Jahrtausend geht zu Ende und mit ihm, wie es scheint, Tronds Leben. Schwache Ideen und etwas, das sie Humor nennen, heute muß alles witzig sein. Viele der Indizien aus Tronds Erinnerungsschüben fügen sich erst viel später zu einem Bild: Sein Vater hatte während des Krieges mit der Hilfe von Jons Mutter Papiere, Briefe und Filme, manchmal auch Menschen, für den Widerstand über die Grenze nach Schweden geschmuggelt.

Next

Per Petterson / Pferde stehlen — seminario.iipe.unesco.org

per petterson pferde stehlen

Mit diesem Buch ist er auch in Deutschland einem größeren Publikum bekannt geworden. Süddeutsche Zeitung Besprechung von 06. Portrait Per Petterson, 1952 in Oslo geboren, ist ausgebildeter Bibliothekar und arbeitete als Buchhändler und Übersetzer, bevor er sich als Schriftsteller etablierte. Aus dem Norwegischen übersetzt von Ina Kronenberger. Die Farben waren anders, die Gerüche waren anders, das Gefühl, das mir Dinge tief in mir drin gaben, war anders.

Next

Pferde stehlen

per petterson pferde stehlen

Mit eindrücklichen Worten der Zuneigung schildert er die Liebe zu diesem Vater und auch das Sehnen und Werben um ein Aufgehobensein in dieser Liebe. Intensiv und plastisch schildert Petterson Personen, Orte und die wilden norwegischen Landschaften und lässt den Leser tief hinabtauchen in die Gedankenwelt sowohl des 15jährigen, pubertierenden als auch des altersmilden Trond. Als in der Nachbarsfamilie ein schreckliches Unglück geschieht, entdeckt der Junge das wohlgehütete Lebensgeheimnis des Vaters. Das Schönste wäre, wenn einer auf die Idee käme, dieses Buch zu verfilmen. Ich lese überall Belletristik, in jeder Lebenslage, in Zügen, U-Bahnen, Bussen, in Wartehäuschen, Cafes … aber klar, auch im Bett. Eindrücklich wird geschildert, wie wichtig Väter für ihre Kinder sind.

Next

Pferde stehlen von Per Petterson

per petterson pferde stehlen

Aber Bartmann meint das nicht negativ. Trond fehlt die Sicherheit, allein findet er nur selten in den richtigen Rhythmus. Trond ist 67 und zieht sich nach Ostnorwegen zurück. Der Roman spielt in der Idylle des ländlichen Norwegens nahe der schwedischen Grenze. Für Trond war jener Sommer der letzte, den er mit seinem Vater verbracht hat. Es war als beginne man das Leben von vorn.

Next

Besprechung, Rezension

per petterson pferde stehlen

Das Buch ist gut geschrieben, was für Feinschmecker. Ein Mittelpunkt, der allerdings Kreise zieht wie ein Stein, den man ins Wasser wirft. Man lernt daraus, wenn Dinge passieren. Auch die Geschichte um 1945 spielt eine Rolle, eine Vater-Sohn-Beziehung, aber vor allem die Jugend und das Alter, bzw. Die Geschwister gehen meistens Hand in Hand, auch dann, wenn sie den kurzen Weg zur Metzgerei von Vaters Bruder Paul zurücklegen, um dort mit ihrer Cousine zu spielen. Tronds Vater allerdings ist nach den Ereignissen des Jahres 1948 ein für alle Mal verschwunden. Auf die extrem ruhige Erzählweise und das gemächliche Tempo des Films muss man sich einlassen können.

Next

Per Petterson: Pferde stehlen. Roman

per petterson pferde stehlen

Umso dankbarer bin ich, wenn mir sachkundige Menschen durch schöne Buchvorstellungen mit leichtem Zwang die Augen öffnen. Welch ein Glück für die Leserschaft ist dieses Buch! Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger 2006 Pferde stehlen. Aber selbst in den einfachen Handgriffen hat der Verlust des Vaters Spuren hinterlassen. Und da der Norweger auch seine neue Geschichte in jeder Hinsicht fernab von modischen Strömungen und mit gelassener Selbstverständlichkeit erzählt, wird er wohl ein Autor für Fortgeschrittene und Liebhaber bleiben. Norwegen im Sommer 1948: Der fünfzehnjährige Trond verbringt die Ferien in einer Hütte nahe der schwedischen Grenze.

Next

Pferde stehlen (kartoniertes Buch)

per petterson pferde stehlen

Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Ein Zeitbild von 1914, aus drei ungewöhnlichen Perspektiven. Es gehört zu den besten Büchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. In Zeiten des Kriegs ist solch ein Verhalten nicht nur seltsam, sondern verdächtig. . Dank auch an ich auf dieses Buch gestossen bin.

Next

Pferde stehlen, Per Petterson, FISCHER Taschenbuch

per petterson pferde stehlen

Der Roman erzähle aus der Ich-Perspektive des 67 Jahre alten Trond Sander, der sich bewusst in die Einsamkeit im Osten Norwegens zurückgezogen habe. Eindringlicher als Per Petterson kann man von Leuten in ihrer Landschaft nicht erzählen. Kerstin Hämke zeigt, wie man selbst einen Lesekreis gründen kann und wie bestehende Gruppen für Abwechslung sorgen können. Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger 2009 Ich verfluche den Fluss der Zeit. Hauptpersonen sind unter anderem, wunderschön beschrieben, die nordische Natur, das Wasser und der Wald. Wie ihm dort das Urvertrauen in seine Liebsten abhanden kommt. Er erinnert sich an das Doppel.

Next