Insektenfreundliche pflanzen. Insektenfreundliches Beet zum Nachpflanzen

Bienenfreundliche Pflanzen: 50 Blumen und Sträucher für Bienen

insektenfreundliche pflanzen

Tatsächlich handelt es sich bei der Pflanze nämlich um einen der wenigen echten Herbstblüher: Von September bis Oktober bietet Efeu Insekten leicht zugängliche Pollen und Nektar an, wodurch er die Nahrungsperiode der Tiere noch einmal verlängern kann. Die sind der Origanum vulgare , die Helianthus spec. Er gibt Tipps für die richtigen Pflanzen. Bienenfreundlich ist sie während der Blütezeit von Juni bis September. Katzenminze Die bei unseren Schmusetigern so beliebte duftende Nepeta cataria bietet auch Bienen im Frühling ab April Nektar und Pollen. Während Blattkoriander vor allem in asiatischen Gerichten Verwendung findet, ist der Gewürzkoriander getrocknet und als Zutat in Weihnachtsgebäck beliebt. Dann zeigt er kleine weiße Blüten und zeigt sich gut bienenfreundlich.

Next

Bienenfreundliche Stauden

insektenfreundliche pflanzen

Auch die Raublatt-Aster Symphyotrichum novae-angliae , die Trollblume Trollius europaeus , alle Lilium spec. Während die Sorte Phacelia campanularia als Zierpflanze im Garten genutzt wird, zählt die Naturform der Phacelia tanacetifolia zu den Gründüngerpflanzen. Besser sind jedoch Kombinationen verschiedener Gewächse. Kräuter Ein eigener kleiner wird häufig aus ganz persönlichen Gründen angelegt. Im Mai und Juni zeigt die Pflanze eine schier endlose Zahl von kleinen weißen oder rosafarbenen Blüten und ist damit auch bei Bienen sehr beliebt. Der Grund: Auf ihren Blütennarben finden die Bienen besonders viel Nektar. Die kleinen Blüten sind aber ideal für Wildbienen, da diese leicht an den Nektar kommen.

Next

Blumen für Bienen: 70 bienenfreundliche Pflanzen, Sträucher und Bäume

insektenfreundliche pflanzen

Allerdings sind ihre Früchte deutlich herber und säuerlicher im Geschmack. Zu allem Überfluss leiden hierzulande viele Bienenvölker unter einem Milbenbefall, der ihr Immunsystem stark schwächt und dafür sorgt, dass Pestizide und andere Chemikalien nicht mehr so gut abgebaut werden können. Bei der Gartengestaltung mit bienenfreundlichen Pflanzen ist eine abwechslungsreiche Mischung das A und O: Verwenden Sie Pflanzen aus unterschiedlichen Gruppen, um verschiedene Bereiche in Ihrem Garten damit zu gestalten. Kornblumen: Kornblumen eignen sich mit ihren hübschen, blauen Blüten und ihrer langen Blütezeit wunderbar um Zwischenräume zu füllen. Für ein gutes Gedeihen benötigen die Sonnenblumen einen sonnigen Standort und nährstoffreiche Erde. Wer entweder keinen Garten hat oder ein solches Stück freier Natur im Garten nicht anlegen kann oder will, kann sich entsprechende Samenmischungen aus Wildblumen kaufen und diese in Blumentöpfen aussäen. Wollschweber beim Sonnenbad Ich selbst verbinde meine Bedürfnisse gerne mit denen der Lebewesen meines Gartens und somit habe ich diverse Nutzpflanzen, die sich gleichzeitig wunderbar als Nahrungsquelle für Mensch und Tier eignen.

Next

Staudenbeet

insektenfreundliche pflanzen

Die Selbstbestäubung führt zu kleinen, schrumpeligen Früchten, solche sieht man zum Beispiel häufiger, wenn man auf dem Feld Erdbeeren sammelt. Kombinationen und Vielfalt Lange Zeit war es normal, dass Balkonkästen lediglich eine Pflanzenart enthielten. Doch nicht nur Menschen lieben den Falschen Jasmin, auch Bienen sind echte Liebhaber der Pflanze, die ihnen reichlich Nahrung bietet. Weitere Vorteile dieser Pflanzengruppe sind, dass sie sowohl für sonnige als auch für schattige Standorte geeignet sind und oft ebenso im Kübel wie im Beet kultiviert werden können. Damit man sich jedes Jahr wieder über die Blütenpracht freuen kann, sollte die Staude allerdings alle paar Jahre geteilt und so verjüngt werden. Diese blühen entweder mehrmals über das Jahr verteilt oder die Blütezeit erstreckt sich über mehrere Jahreszeiten.

Next

Bienenfreundliche Pflanzen

insektenfreundliche pflanzen

Borretschknospe Makro Diese Information gab mir ein Imker, der aber betonte, dass dies erst bei wirklich großen Beständen eine Rolle spielen würde. Von K bis M Kapuzinerkresse Tropaeolum Die Kapuzinerkresse wird traditionell in Gemüsegärten gepflanzt oder als Heilpflanze verwendet. Ausreichend Wasser, ein Langzeitdünger und ein sonniger Standort reichen bei der Pflege vollkommen aus. Auf diese Weise wird also nicht nur für das menschliche Wohlgefühl gesorgt, sondern zugleich ein idealer Lebensraum geschaffen. Ohne Insekten droht auch die Lebensgrundlage des Menschen zu verschwinden, denn ohne Insekten erfolgt keine Bestäubung.

Next

Insektenfreundliches Beet zum Nachpflanzen

insektenfreundliche pflanzen

Fetthenne: Drei dicke Büsche stehen in meinem Garten und diese sind in der langen Blütezeit im Spätsommer über und über mit Bienen besetzt. Diese bereichern auch das Nektar- und Pollenangebots für seltene Wildbienen in Gärten, Balkonen und Verkehrsinseln. Leider gibt es in unserer Landschaft für Biene, Hummel und Co. Sie zählt zu den früh blühenden Gehölzen, ist relativ anspruchslos und gedeiht auch auf trockenen Böden. Geeignete Standorte Die Pflanzen sollten auch in Hinsicht auf den Standort zusammenpassen.

Next

Wie fange ich an? Erste Schritte

insektenfreundliche pflanzen

Je nach Art erreicht die Pflanze mit den filigran gefiederten Blättern eine Höhe von 10 bis 150 Zentimetern. Die genannte Kombination würde übrigens die gesamte Flugzeit der nektarsammelnden Insekten abdecken. Durch die Vielfalt an bienenfreundlichen Blumen- und Kräutersorten, liefert die Bienenweide über viele Monate hinweg Nahrung für die nützlichen Insekten. Dabei stehen den Bienen zahlreiche Pflanzen über das ganze Jahr verteilt zur Verfügung, die zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten bieten. Allerdings sind dafür ein nährstoffreicher Boden, eher feuchter Boden und ein sonniger Standort erforderlich.

Next